Heimat- und Geschichtsverein

von 1984 Gittelde e.V.

Heimat- und Geschichtsverein
Gittelde von 1984 e.V.
37539 Bad Grund

Kontakt

Aktuell 31 Besucher online

Eingangstor zum Mundloch des Ernst-August-Stollens restauriert

Die BIG übernahm die Arbeiten und erhielt vom Heimat- und Geschichtsverein eine Zuwendung.

 

Gittelde. Rund ein halbes Jahr hat es gedauert, aber jetzt erstrahlt das Eingangsschild zum Mundloch des Ernst-August-Stollens in Gittelde wieder in neuem Glanz. Auf Anregung des Ortsbürgermeisters von Gittelde und Vorsitzendem des Heimat- und Geschichtsvereins, Olaf de Vries, hatte das engagierte Team der Betreuungsinitiative der Gemeinde Bad Grund (BIG) im vergangenen Herbst das Tor abgebaut, um es zunächst zu trocknen. Das Holz musste mehrfach von Hand abgeschliffen und mit wetterbeständigem Bootslack neu gestrichen werden. Ebenso wurde der Dachüberbau erneuert. Hilfe beim Transport und beim Aufstellen erhielt das Team von Klaus Starfinger und seinem Traktor. Für die Sanierung des Eingangstores, das einmal von dem ehemaligen Bürgermeister Karl Weiß gebaut wurde, erhielt die BIG von der stellvertretenden Vorsitzenden Lotte Luck vom Heimat- und Geschichtsverein Gittelde eine Spende in Höhe von 500 Euro überreicht. hn

                               Klaus Starfinger half mit seinem Traktor beim Transport und beim Aufstellen des Mundloch-Tores.

                               Das Tor zum Eingang des Geländes zum Mundloch des Ernst-August-Stollens wurde von der BIG restauriert.