Heimat- und Geschichtsverein

von 1984 Gittelde e.V.

Heimat- und Geschichtsverein
Gittelde von 1984 e.V.
37539 Bad Grund

Kontakt

Aktuell 74 Besucher online

1. Gittelder Hobby - und Handwerkermarkt

Gittelde (pb). Der Heimat- und Geschichtsverein Gittelde lädt am Samstag, 6. Juni, zum ersten Gittelder Hobby -und Handwerkermarkt ein. Dafür wird der „Alte Schulhof“ von 12.30 bis 17.30 Uhr zu einem Ausstellungsgelände mit vielen Aktionen umgestaltet.

 

Mit dieser Premiere möchte der HGV etwas Neues, als Alternative zu dem bereits traditionellen „Klönnachmittag“ auf die Beine stellen und kam so auf die Gedanken, für einen Nachmittag einen Markt zu öffnen, bei dem altes Handwerk vorgestellt werden sollte. Doch trotz aller Bemühungen konnten nicht genügend „Handwerksleute“ ausfindig gemacht werden. Das war die Geburtsstunde des Hobby – und Handwerkermarktes, auf dem nicht „nur“ Gittelder, sondern auch Bürger aus anderen Ortschaften und Gemeinden die Möglichkeit gegeben wird, ihr Hobby vorzustellen.

Lotte Luck, Brunhilde Nickisch, Katrin Kubitzky, Olaf de Vries, Uwe Kipp, Karola Hennig, Werner Hartmann, Hannelore Beckmann und Horst Ahrens fanden sich als Ausrichterteam zusammen und machten sich auf den Weg, für den Flecken-Markt zu werben. Sie stießen auf viele offene Ohren, und so werden an diesem Tag die verschiedensten Gewerke zu bewundern sein. Zu sehen sein wird unter anderem, wie Seifen hergestellt, Kerzen gezogen und Fackeln erstellt. Es werden aber auch Einblicke ins Filzen, in Näharbeiten und auf Korbwaren gewährt. Ein Hufschmied wird außerdem zugegen sein. Insgesamt werden über 20 Stände der unterschiedlichsten Art am 6. Juni zum Verweilen einladen.

Für Speis und Trank wird selbstredend auch gesorgt. Denn, um den Zusammenhalt in der Gittelder Dorfgemeinschaft zu fördern, wurden für die Bewirtung die Reservisten und der Junggesellenklub mit ins Boot geholt. Außerdem wird im Pfarrhaus Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gereicht.